4 November 2012
lokalschau1
lokalschau2

Lokalschau der Kleintierzüchter Gerlingen / Neuwirtshaus

Die Lokalschau der Gerlinger Kleintierzüchter gehörte seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Gerlinger Veranstaltungskalender. Nachdem die Hallenmiete, für Uwe Schediwy und seine Kleintierzüchter nicht mehr bezahlbar war, musste man nach einer Alternative suchen. Glücklicherweise besteht zwischen den Kleintierzüchtern aus Neuwirtshaus und Gerlingen eine jahrelange Freundschaft, so dass die Neuwirthäusler den Gerlingern “Asyl” geboten haben.

Am vergangenen Wochenende konnten die Michael Müller und Uwe Schediwy 335 Tiere ausstellen, davon allein 128 Mümmelmänner. Eigentlich, hätten wir noch einige Tiere mehr ausstellen können, meinte Michael Müller. Allerdings stellen mehrere Züchter ihre Hasen und Geflügel, in vier Wochen, auf der Europa Show auf dem Leipziger Messegelände aus. Hier werden insgesamt über 80.000 Kleintiere erwartet.

Für die 200 Besucher gab es am Wochenende trotzdem eine Menge zu bestaunen. Bei selbst gebackenem Kuchen, kam man mit den Züchtern schnell ins Gespräch. Auch für Einsteiger, die sich zum Weihnachtsfest ein Kleintier zulegen möchten, gab es von den Mitgliedern jede Menge Tipps.

Am Sonntag entschied dann die fachkundige Jury, welches Tier einen Pokal oder eine Plakette bekam. Beide Vereine haben die gemeinsame Veranstaltung perfekt organisiert. Während Michael Müller sich über die Kooperation mit den Gerlingern freut, wünschen sich Gerlingens Senioren, dass die Stadt die Hallenmiete in Gerlingen doch so gestaltet, dass die Häschen wieder in die Jahnhalle kommen.

Wer sich von den Gerlinger Kleintierzüchtern bewirten lassen möchte, der sollte sich schon mal den 1. Dezember notieren. An diesem Termin sind die Kleintierzüchter in Gerlingens Jahnhalle, um bei der Gerlinger Countryband “Sawyer” die Bewirtung zu übernehmen.

Am ersten Sommerferienwochende veranstalten die Kleintierzüchter dann auch wieder ihr Göckelesfest mit Schleppertreffen.

Text: Ramona Schötz ,

Foto: RB Sauer