4 Dezember 2011
nilinchen gaz2221

Kindesmissbrauch bei der KSG Gerlingen

Man könnte kotzen wenn man das hört. Als ich gestern im LIDL einkaufen war ahnte ich noch nichts Böses. Auch als mir eine alte Schulkameradin über den Weg lief war die Welt noch in Ordnung. Was ich dann zu hören bekam war schlicht und ergreifend unvorstellbar. Bei unserer KSG Gerlingen soll es zu Kindermissbrauch gekommen sein. Um ehrlich zu sein, ich konnte es mir nicht vorstellen. Habe dann im Internet recherchiert und habe den Bericht gefunden. Damit wir es nicht abtippen müssen können Sie am Ende des Beitrags den Link verwenden.

Was ist los in unserer Gesellschaft dass wir so etwas dulden? Warum wird die Sache hier in Gerlingen so schön unter den Teppich gekehrt?

Gab es einen Artikel im Gerlinger Anzeiger? Natürlich nicht. Alles schön vertuschen und Stillschweigen. Vor Gericht gab es nur 7 Monate auf Bewährung. Sorry, mir kommt die Galle hoch.

Sollten Sie mal ein STOP Schild überfahren oder ein als Arbeitsloser mal schwarz ne Wohnung gestrichen haben, dann sollte man mal sehen wie unsere Justiz da zuschlägt. Hier aber wird ein Trainer der KSG schwach bestraft. Sorry, dass ich da Zweifel an unserer Gesetzgebung habe.

Ich will jetzt gar nicht weiter drauf eingehen, mir kommt schon so die Galle hoch. Wer den Beitrag liest , und etwas gesunden Menschenverstand hat, dem wird es genauso gehen. Schöne heile Gerlinger Welt.

http://www.lkz.de/home/lokales/gericht_artikel,-Zwei-Jungen-unsittlich-beruehrt-_arid,43646.html

http://bietigheimer-zeitung.de/bz1/news/stadt_kreis_artikel.php?artikel=5971475

Ich weiss, man wird mich nun wieder als Nestbeschmutzer beschimpfen. Ich stehe aber zu meiner Meinung. Ich finde es auch schade dass die KSG Gerlingen sich auf Ihrer Webseite noch nicht mal zu dem Vorfall äussert. Lieber kehrt man etwas unter den Teppich. Sauerei hoch zehn. Wir schwiegen als ein Obdachloser ermordet wurden, wir schweigen wenn Kinder im Sportverein missbraucht werden. Was muss noch passieren. Mir kommt das kotzen bei der verlogenen Heuchelei. Euer Nili Nil