3 November 2011
ice01
ice02
ice03
ice04

Mit Queensberry in eine neue „Eiszeit“:

Holiday on Ice-Premiere am 8. Dezember

Stuttgart – Bunt, fröhlich und für die ganze Familie: Holiday on Ice startet mit der Erfolgsshow „Festival“ in eine neue Saison und präsentiert vom 8. bis 11. Dezember 2011 Vergnügen pur auf Eis in der Stuttgarter Porsche-Arena.

Stargäste der neuen „Eiszeit“ sind die Popstars-Gewinner Queensberry. Mit zwei Songs treten die vier charmanten Sängerinnen Leonore Bartsch,Gabriella De Almeida Rinne, Selina Herrero und Ronja Hilbig bei der Premieren-Vorstellung am 8. Dezember 2011 auf. Neben ihrem Chart-Erfolg „Too Young“ darf sich das Publikum auf einen eigens für Holiday on Ice

komponierten Titel freuen. „Festival vereint alle Höhepunkte von Holiday on Ice in sich und spricht damit die ganze Familie an. Die großartigen Stimmen von Queensberry passen perfekt zu dieser lebhaften, farbenfrohen und opulent inszenierten Show“, sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH.

Die Schlittschuhe der Nachwuchs-Talente sind bereits fest geschnürt; das Training mit Eiskunstlauf-Profi Marina Kielmann läuft auf Hochtouren. Schließlich wird die Eisfläche in der Porsche-Arena zur spiegelglatten Bühne für die Girl-Group. Band-Mitglied Leonore Bartsch, alias Leo, zur Kooperation: „Ein Kindheitstraum wird wahr. Mir bedeutet die Zusammenarbeit mit Holiday on Ice sehr viel. Ich wollte schon immer eine Eisprinzessin sein und kann diesen Wunsch jetzt sogar mit meiner größten Leidenschaft, dem Singen, vereinen.“ Auch Michael Duwe, Geschäftsführer Holiday on Ice Deutschland, freut sich sehr über die Integration: „Ich bin stolz, dass wir unserem Publikum gleich vier Stargäste auf dem Eis bieten.

Eine Girl-Band – das ist neu bei Holiday on Ice! Queensberry werden mit ihrem beeindruckenden Gesang Groß und Klein verzaubern und sind genauso fröhlich wie die Show ,Festival’ selbst.“ Seit dem Popstars-Finale 2008 blickt die begabte Girl-Group bereits auf eine erfolgreiche Karriere zurück: mehrere Top-Ten-Chart-Platzierungen,Goldstatus für das Debütalbum „Volume 1“ in Deutschland und Österreich sowie diverse TV-Auftritte im deutschen Fernsehen. Europa-Tourneen mit

internationalen Stars wie Lady Gaga und den Pussycat Dolls, Platz sechs in den US Billboard Charts für den von ihnen eingesungenen Soundtrack des Films „Alvin & The Chipmunks 2“ und ein Auftritt im chinesischen „Wetten, dass…?“ vor mehr als 50 Millionen Zuschauern sind der Anfang des internationalen Durchbruchs.

 

Festival – Vergnügen pur on Ice

Inspiriert von den schönsten Holiday on Ice-Momenten der letzten Jahrzehnte zeigt die beliebteste Eisshow der Welt in ihrer neuen Produktion professionellen Eiskunstlauf in einer beeindruckenden Kulisse: Ein farbgewaltiger Wirbelwind schwebt über der Bühne und verwandelt jede Szene in ein buntes Treiben. „Festival“ präsentiert sich verführerisch beim Maskenball in Venedig, geheimnisvoll beim Tanz der Geister und Vampire und heißblütig beim Bolero. Höhepunkt ist eine „Sensational Dance Party“ mit beeindruckend schnellen Choreografien des gesamten Ensembles zu Laser Lights und pulsierenden Rhythmen. Ein glamouröses Finale!

Der Vorverkauf läuft

Eintrittskarten für die Holiday on Ice -Produktion „Festival“ gibt es zwischen 19,90 und 49,90 Euro beim Easy Ticket Service, Telefon 0711 2555555, im Internet unter www.easyticket.de und bei allen Easy Ticket-Vorverkaufsstellen.

Vorstellungen von „Festival“ in Stuttgart

Donnerstag, 8. Dezember 2011 19.00 Uhr (Premiere mit Queensberry)

Freitag, 9. Dezember 2011 16.30 Uhr und 20.00 Uhr

Samstag, 10. Dezember 2011 13.30 Uhr, 17.00 Uhr und 20.30 Uhr

Sonntag, 11. Dezember 2011 14.30 Uhr und 18.00 Uhr

Text: in.stuttgart / Fotos RB Sauer