20 Mai 2011
cisse

Freiburgs Topstürmer im Freizeitpark

der beste afrikanische Torschütze in der Geschichte der deutschen Fußballbundesliga Papiss Demba Cissé besuchte am 18. Mai 2011 den Europa-Park, um gemeinsam mit seinem Bruder die vielen spektakulären Attraktionen zu bestaunen.

Der erfolgreichste Stürmer des SC Freiburg mit 22 Treffern in der Saison 2010/2011 war zum ersten Mal in Deutschlands größtem Freizeitpark und sofort begeistert von der wilden Fahrt durch einen reißenden Wildbach im Fjord-Rafting.

Der Europa-Park ist seit 2009 Premiumpartner des SC Freiburg. Der geschäftsführende Gesellschafter Jürgen Mack freute sich, den talentierten

Senegalesen begrüßen zu dürfen und gratulierte dem Top-Vorbereiter und Torjäger zu seinen herausragenden sportlichen Erfolgen. Text und Foto: Europa Park