1 Dezember 2012
contacter vorstand

So reagieren Narren

Wer sich für Fasching / Karneval interessiert der weiss sehr wohl, dass sich die Mitglieder solcher Vereinigungen gerne mal über die Hoheiten der Politik lustig machen. Sofern es ihnen gelingt.

Auf Kritik an den Narren reagiert man, zumindest hier in Gerlingen, sehr ungehalten. Nur weil einem der Beitrag über das Ordensfest nicht gefällt. Ich habe meine Eindrücke nach besten Wissen und Gewissen dargelegt und habe nichts zu bereuen.

Statt sich mit dem Autor auseinander zu setzen, musste ich feststellen, dass mehrere Vereinskollegen bei einem Mitglied des eigenen Vereins angerufen haben. Bis abends soll dieser, ich nenne es mal Telefonterror, gegangen sein. Sätze wie “was hast Du denn für Freunde” waren da wohl noch die harmloseren Anrufe.

Mir tut es für diese Person wirklich sehr leid. Aber ich habe nichts zu entschuldigen. Das Ordensfest war meiner Meinung nach eine “Gähn Veranstaltung” und hatte meines Erachtens wenig mit Fasching zu tun. Ich empfehle den “lustigen Gerlingern” mal einen Besuch in NRW. In Duisburg habe ich alte Damen in der Strassenbahn tanzen sehen,. auf einer Veranstaltung in Köln

standen die Besucher auf Tischen und Stühlen und in Mainz konnte meiner einer nach einer Karnevalsparty nicht mehr sprechen (Kehlkopf vom mitsingen geschädigt).

Okay, es war ein Ordensfest, aber auch das kann man lustig gestalten. Sorry. Menschen wollen feiern. Den Alltag vergessen. Lange Reden und Ordensvergaben sind da nicht so besonders toll.

Wahrscheinlich ist die kritische Presse jetzt nicht mehr gerne gesehen. Statt dessen lobt man sich lieber selbst. Na denn, auf einen lustigen Gerlinger Fasching. Euer Nili Nil