14 April 2012
polizia in gerlingen

Ermittelt italienische Polizei in Gerlingen?

Die Anwohner in der Keimenäckerstrasse schauten nicht schlecht, als sie am Freitag den 13. April in ihrer Strasse einen “Dienstwagen” der italienischen Polizei entdeckten. Womöglich Mafia Fahndung im beschaulichen Gerlingen? Weit gefehlt. Die wahre Geschichte ist bedeutend harmloser. Ein Anwohner hatte seinen Privatwagen zur Inspektion gebracht. Damit er am Wochenende mobil ist, stellte ihm ein Leonberger Autohaus dieses Auto als Ersatzfahrzeug zur Verfügung. Das Auto war zum einen mit einem Böblinger Nummernschild und auf der Motorhaube prangte der Aufkleber des Autohauses. Für die Nachbarn war das Auto natürlich eine tolle Geschichte am Gartenzaun. Text und Foto: RB Sauer